Geistfeuer Verlag 

Verlag für Mystik 

Über den Verlag 

Es ist das Anliegen des Geistfeuer Verlages, dem Leser und Hörer einen neuen Zugang zur Mystik zu ermöglichen. Schwerpunkt bildet das geistige Vermächtnis des zeitgenössischen Mystikers Carl Welkisch, der von seinen Einsichten und Erlebnissen schreibt.

Carl Welkisch

Der Mystiker und geistige Heiler Carl Welkisch beschreibt in seinen Erlebnissen, wie er sich selbst sehr häufig „Im Geistfeuer Gottes“ befand. Dieser Name ist auch im Titel seines Hauptwerkes wieder zu finden. Geistfeuer wurde deshalb auch zum Verlagsnamen. Der Verlag möchte die Zeugnisse von Carl Welkisch weiterverbreiten. Das Hauptgewicht des Verlages liegt darum auf den Werken von ihm und über ihn.

Carl Welkisch spricht von einer „neuen Mystik”, die im 3. Jahrtausend einmal tragend sein wird. Sein Leben, seine Erlebnisse und seine Einsichten vermitteln etwas von Energie und Lebenshilfe, die viele sensible Menschen empfinden. Der Mystiker, der nicht in kirchlichen Strukturen eingebunden war, ist den mystischen Weg im Gewand eines modernen, lebenszugewandten Menschen gegangen. Seine vielseitige Sichtweise, seine große Liebe und Freiheit kommen in seinen Werken zum Ausdruck und finden auch Niederschlag in den unterschiedlichen Zeugnissen von Menschen, die ebenfalls die verschiedensten Entwicklungen und Wege gegangen sind.

 

nach oben